Veranstaltungen

20 Jahre Polarforschung: Forschungsergebnisse deutscher und russischer Wissenschaftler

Vom 17. bis 19. Oktober 2018 kamen deutsche und russische Forscher zu einem Symposium anlässlich des 20-jährigen Jubiläums deutsch-russischer Forschung im Lena Delta am Arctic and Antarktis Research Institute (AARI) in St. Petersburg zusammen. Forscher aus dem Alfred-Wegener-Institut (AWI) der Helmholtz-Gemeinschaft, dem Arctic and Antarktis Research Institute (AARI), der Universität Hamburg und dem Melnikov Permafrost Institut (MPI) präsentierten die Ergebnisse gemeinsamer deutsch-russischer Forschungsprojekte im Rahmen der »Lena Delta Expedition« und sprachen über die Entwicklung der deutsch-russischen Kooperation in der Polarforschung. Des Weiteren wurden aktuelle Aktivitäten diskutiert sowie Maßnahmen für künftige gemeinsame Projekte festgelegt.

Fotogalerie